Almanca Türkçe Sözlük Forum

irreale wunschsaetze  

Sayfa 2 / 2 önceki

0

Jon schrieb:


> Hallo Isolde,
>
> es ging mir einzig und allein um "wissen würde"
> (==> wüsste) und "können würde" (==> könnte).
> Die Konstrukte "wissen würde" und "können
> würde" werden in der deutschen Schriftsprache und
> ebenso in der Amtssprache und gehobenen Litertatur
> gemieden, in der Umgangssprache jedoch nicht.

Genau! Vielen Dank, Jon.

 
0

eva.l schrieb:


> Genau! Vielen Dank, Jon.

Ja, man muss hier eben unterscheiden zwischen der Umgangssprache und der Schriftsprache, die in der Schule und an den Universitäten gelehrt und in allen Schreibberufen praktiziert wird.

In der deutschen Umgangssprache ist heutzutage nahezu alles erlaubt. Das Wörtchen "würde" wird im Alltag ständig benutzt, oft auch drei Mal in einem einzigen Satz, kein Problem!

Doch in der Schriftsprache gelten eben gewisse Regeln, und in Bezug auf stärkere Verben wie "können" und "wissen" sind diese ziemlich streng und werden strikt befolgt.

In Österreich sieht die Sache übrigens anders aus. Dort drückt man sich auch im Alltag und z.B. am Telefon viel gehobener aus als in Deutschland. Immer wenn ich mit Österreichern zu tun habe, kommt in mir das mulmige Gefühl auf, dass fast alle Österreicher studierte Germanisten sind. :)

In den deutschen Medien ist leider immer mehr ein sprachlicher Verfall zu beobachten. Selbst deutsche Fernsehmoderatoren, die es eigentlich besser wissen müssten, verwechseln ständig "derer" mit "deren" und machen unzählige andere Fehler. Und in den deutschen dpa-Meldungen, die dann ebenso fehlerhaft von den Verlagsredaktionen umformuliert und ergänzt werden, wimmelt es nur so von Grammatik- und Rechtschreibfehlern. Ganz schrecklich. Die krankhafte Getrenntschreibung von Komposita bei Texteinblendungen im Fernsehen (z.B.: Auto Haus statt Autohaus, Herz Spezialist statt Herzspezialist) ist für mich kaum noch zu ertragen.

Meiner Meinung nach kommt dies hauptsächlich daher, dass in den (Fernseh-)Redaktionen überwiegend nur noch ganz junge, fesche Typen und coole City-Girls mit hippen Klamotten arbeiten, die aber offenbar schlecht ausgebildet sind und kaum fehlerfrei schreiben können. Es geht nur noch um Äußerlichkeiten; Qualität spielt keine Rolle mehr. Dies spiegelt sich dann natürlich in unvorstellbar krassen Fehlern wider.

Ich werde das folgende Beispiel nie vergessen:

Es lief auf dem Sender Pro7, ist schon ein paar Jahre her. Gezeigt wurde ein Facharzt für Rheumatologie, irgendein Prof. Dr. Das Kamerateam filmte ihn dabei, wie er gerade einen Patienten untersuchte. Während der Professor dann in die Kamera sprach, wurde folgender Text eingeblendet (Name wird jetzt von mir frei erfunden, da ich ihn nicht mehr weiß):

Prof. Dr. Eberhard Müller
Reumatiker

Könnt ihr's alle sehen? Die haben nicht nur den Wortstamm "Rheuma" falsch geschrieben (Reuma), sondern sie wussten auch gar nicht, dass ein "Rheumatiker" jemand ist, der an Rheuma leidet! Richtig wäre gewesen: Rheumatologe

Ein weiterer, sich ständig wiederholender Fehler im deutschen Fernsehen ist das hier:

den Kandidat nach vorne bitten

Richtig wäre natürlich: den Kandidaten ...... (Akkusativ!)

Ach Leute, es ist furchtbar.....

 
0

Jon schrieb
>
>
> Ja, man muss hier eben unterscheiden zwischen der
> Umgangssprache und der Schriftsprache, die in der
> Schule und an den Universitäten gelehrt und in
> allen Schreibberufen praktiziert wird.
>
>

Dem kann ich nur beipflichten, man sollte unterscheiden zwischen Umgangssprache und Schriftsprache, und nicht
auf einer Möglichkeit bestehen "Zitat Eva" Wenn ich das doch wissen würde -- olmaz -->

Wir kennen doch den Unterschied zwischen olmak und uymak.

Und damit ist das Thema für mich beendet!

Für Interessierte

Zu würde noch einige Links vom Institut für deutsche Sprache:

http://hypermedia.ids-mannheim.de/call/public/sysgram.ansicht?v_typ=d&v_id=312&v_wort=würde
http://hypermedia.ids-mannheim.de/call/public/sysgram.ansicht?v_typ=v&v_id=483
http://hypermedia.ids-mannheim.de/call/public/sysgram.ansicht?v_typ=d&v_id=513&v_wort=Irrealis
http://hypermedia.ids-mannheim.de/call/public/sysgram.ansicht?v_typ=d&v_id=1957&v_wort=Irrealis

 
0

Hallo Isolde,

für mich ist das Thema nicht so einfach beendet, und auch durch noch so intensive Behaupterei von deiner Seite wird der Satz "Wenn ich das doch wissen würde" nicht zu gutem Deutsch. Punkt.

Auf Wunsch von Isolde gelöscht... Wiederspruch gegen Löschung? Bitte melden

 
0

İsolde schrieb:


> Dem kann ich nur beipflichten, man sollte
> unterscheiden zwischen Umgangssprache und
> Schriftsprache, und nicht
> auf einer Möglichkeit bestehen

Hallo Isolde,

du hast diesen Auszug aus meinem obigen Beitrag ein bisschen aus dem Zusammenhang gerissen. Dort schrieb ich, dass "wissen würde" und "können würde" in der Schriftsprache - und nur um diese kann es uns hier gehen - gemieden wird, und daran gibt's nichts zu rütteln. Es kann überhaupt keine Diskussion darüber geben, dass es sich bei diesen beiden Beispielen um Produkte der Umgangssprache handelt, die man in keinem Deutsch-Lehrbuch finden wird.

Genau wie Eva bin auch ich der Meinung, dass man Deutschlernenden keinen Gefallen damit tut, ihnen umgangssprachliche Wendungen als "erlaubtes/mögliches" Deutsch zu präsentieren. Ich selbst benutze diese beiden Konstrukte niemals, auch nicht im Alltag. In meiner Arbeit als Lektor würde ich sie, ohne mit der Wimper zu zucken, als Fehler markieren.

Außerdem fände ich es toll, wenn du mit dazu beitragen könntest, dass ihr Beiden eure anscheinend schon seit längerer Zeit andauernden Streitigkeiten vielleicht doch mal beilegt und Frieden schließt. Dazu muss man nur für einen kurzen Moment (und zwar im richtigen Moment!) über seinen Schatten springen und mit versöhnlichen Worten auf den anderen zugehen. Ich hab das hier im Forum schon desöfteren so gemacht, nachdem ich heftige Kämpfe hatte austragen müssen, und es hat sowohl mir als auch dem anderen Beteiligten (und letztlich auch dem Klima des Forums) gutgetan.

 
Sayfa 2 / 2 önceki
  
Çalışıyor

Lütfen Giriş yap yada Kayıt ol




Almanca Türkçe Sözlük Forumu DasForum’a hoşgeldiniz! Almanca öğrenmek isteyenlerin, Almanca öğretmenlerinin, Almanca eğitmenlerinin, çevirmenlerin ve mesleği gereği Almanca ile içli dışlı olan herkesin ihtiyacına uygun 25 bin civarında üstün kaliteli kaydın yer aldığı forumun kullanımı tamamen ücretsizdir. Forumda yer alan metinleri okumak için kaydolmanıza gerek yoktur. Yeni bir konu açmak ya da forumdaki bir yazıya cevap yazmak isteyenlerin ise DasForum’da ücretsiz bir hesap açmaları gerekmektedir.

DasForum’da saygın bir üslup ve dostane bir atmosferin hakim olduğunu özellikle belirtmekte fayda var.  Forumdaki bir diğer önemli konu ise soruların soruluş şekliyle ilgili. Bu yüzden DasForum’da yeni bir konu açmadan önce forum içinde araştırma yapmanın yanı sıra, Almanca dilinde yazılmış bu metni ve bu metne cevaben yazılı Türkçe metni okumanızı salık veririz.


Herzlich willkommen im kostenlosen, originalen deutsch-türkischen Lern- und Übersetzungsforum von DasSözlük! Das Forum ist ein Teil von DasSözlük und dient als kostenlose Austauschplattform für alle User. professionelle Übersetzer, Sprachwissenschaftler, Lehrer, Autoren, Journalisten sind hier genauso willkommen wie Türkisch-Lernende oder andere Laien.




LÜTFEN DİKKAT:

Eski CafeUni-hesaplarının tamamına yakınını yeniden kullanıma açmayı başarabildik. Forumdaki eski hesabını aktifleştirmek isteyenlerin şifremi unuttum fonksiyonunu kullanması rica olunur.
Eski forum kayıtlarının DasSözlük’e aktarımı esnasında bazı yazıların yanlışlıkla farklı bir rumuz altında yayına girdiğini tespit ettik. Aktarım işleminin bu amaç için geliştirdiğimiz özel bir yazılım ile yapıldığını belirtir bu durumdan olumsuz etkilenen tüm kullanıcıların affına sığınırız. Sözkonusu sorunu elle düzeltmek bir hayli meşakatli olacağı için çok gerekmediği müddetçe bu şekilde devam edilmesi ricamızı kabul etmenizi dileriz.

CafeUnis alte Forum ist wieder online! Wer sich im Forum einloggen will, wird gebeten die „Kennwort-Vergessen-Funktion“ zu benutzen. Wir konnten fast alle Accounts retten.


AFRtour: Almanya Fuar Turu B2B Partneriniz. Transfer, rehber, şehir turu, otel vb.

Almanya Fuar Turları: Almanca-Türkçe-İngilizce konuşan tercüman eşliğinde fuar turları.

SuperSözlük: Büyük Türkçe deyimler, atasözleri, eş, benzer ve zıt anlamlılar sözlüğü.

WebDolmetscher: Alman mahkemeleri ve devlet dairelerinde geçerli Türkçe-Almanca mükemmel çeviri.